Principles of Unity (deutsch)

1. Das Independent Media Center Network (IMCN) basiert auf den Prinzipien der Egalit\xE4t, der Dezentralisierung und der lokalen Selbstbestimmung. Die Arbeitsweise des IMCN basiert nicht auf einem zentral gesteuerten, b\xFCrokratischen Prozess, sondern auf der Selbstorganisation einzelner autonomer Kollektive, die die Wichtigkeit sich weitreichend zu vernetzen anerkennen.

2. Alle IMCs ber\xFCcksichtigen den freien Austausch von und den offenen Zugang zu Informationen als Voraussetzung f\xFCr eine freiere und gerechtere Gesellschaft.

3. [Alle IMCs respektieren das Recht der AktivistInnen, die nicht fotografiert und/ oder gefilmt werden wollen.]

4. Alle IMCs sollen auf Vertrauensbasis mit allen ihrer Mitwirkenden und LeserInnen Ver\xF6ffentlichungen in Form von „open web publishing“ betreiben, welches Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen erlaubt ihre Ansichten darzustellen – auch anonym wenn erw\xFCnscht. Um Privatsph\xE4re und Anonymit\xE4t zu gew\xE4hrleisten, sollten m\xF6glichst wenig Informationen \xFCber Nutzerinnen und Nutzer gespeichert werden. Internet Protokoll Adressen (IP) von Nutzerinnen und Nutzern sollten nur gespeichert werden, um die Kontrolle des Servers (z.B. im Falle eine Angriffs) zu behalten. Falls das Speichern n\xF6tig ist, sollten Details des Speicherns \xF6ffentlich zug\xE4nglich gemacht werden, in denen die Dauer des Speicherns, welche Informationen gespeichert wurden und welche Aktionen als Resultet des Speicherns durchgef\xFChrt wurden, enthalten sind. Stellungnahmen von Kollektive zum Thema IP-Speicherung werden ausdr\xFCcklich begr\xFC\xDFt.

5. Das IMC Network und alle lokalen Kollektive sollen nicht-kommerziell sein.

6. Alle IMCs erkennen die Wichtigkeit des Prozesses einer Sozialen Ver\xE4nderung an und sind darauf festgelegt, hierarchiefreie und antiautorit\xE4re Beziehungen zu entwickeln, sowohl pers\xF6nlich als auch gruppendynamisch. Deshalb sollen sich alle im Kollektiv organisieren und dem Prinzip der Konsensentscheidungfindung verpflichtet sein und dem Entwickeln eines [direkten, partizipatorisch-demokratischen] Prozesses, der f\xFCr die Teilnehmenden transparent ist.

7. [Alle IMCs erkennen an, dass eine Vorbedingung f\xFCr die Teilnahme am Entscheidungsfindungsprozess einer lokalen Gruppe das Beitragen von Arbeit einer/eines Einzelnen f\xFCr die Gruppe ist.]

8. Alle IMCs sind darauf festgelegt, sich um einander zu k\xFCmmern und die jeweiligen Kollektive sowohl als Gemeinschaften als auch als Individuen zu unterst\xFCtzen und sich f\xFCr das Teilen von Ressourcen betreffend Wissen, F\xE4higkeiten und Ausr\xFCstung zu teilen.

9. Alle IMCs sollen dazu verpflichtet sein so oft wie m\xF6glich offene Quellcodes zu verwenden, um eine Digitale Infrastruktur zu Entwickeln und die Unabh\xE4ngigkeit des Netzwerks durch das Nichtverwenden von auf Eigentum basierender Software zu erh\xF6hen.

10. Alle IMCs sollen dem Prinzip der Gleichberechtigung aller Menschen verpflichtet sein und niemanden diskriminieren, einschlie\xDFlich aufgrund ethnischer Herkunft, Geschlecht, Alter, Klasse oder sexueller Orientierung. Da wir die betr\xE4chtliche Menge kultureller Traditionen innerhalb des Netzwerks anerkennen, sind wir verpflichtet, [Vielfalt] innerhalb unser Stellen aufzubauen.

Anmerkung: Die in eckiger Klammer gesetzen W\xF6rter bzw. Punkte waren bei der ersten Ver\xF6ffentlichung nicht unumstritten, sind daher noch nicht Konsens. Dar\xFCberhinaus spiegeln die Prinzipien, so wie sie hier ver\xF6ffentlich wurden, lediglich den Stand eines globalen Diskussionsprozesses wieder.

Hier findet ihr das englische Original: http://docs.indymedia.org/view/Global/PrinciplesOfUnity

-- LeiaOrganic - 11 May 2004

-- BartOlomeo - 28 Mar 2011
Topic revision: r6 - 28 Mar 2011, BartOlomeo
This site is powered by FoswikiCopyright © by the contributing authors. All material on this collaboration platform is the property of the contributing authors.
Ideas, requests, problems regarding Foswiki? Send feedback